Sorgenfreies Reisen nach Afrika

Sorgenfreies Reisen nach Afrika

Auf Grund vieler Afrikareisenden jedes Jahr, bekommen wir bei Jenman Safaris viele Fragen über die Sicherheit während der Reise in Afrika. Beim Planen der Reise gibt es immer eine Menge an die gedacht werden muss. Um sicherzustellen, dass Ihr Afrika Abenteuer auch glatt geht, sollte mit den Grundlagen begonnen werden. Angesichts des unglücklichen Zusammenbruches des Safari Veranstalters Kumuka Worldwide und des gesamten Abschwung in der Weltwirtschaft, haben wir eine Liste mit Wissenswertem über uns und Reisen in Afrika erstellt:

1. Jenman African Safaris ist seit über 20 Jahren in der Reiseveranstalterbranche tätig. Wir haben eine lange Geschichte im Safari-Geschäft und ein hohes Maß an Erfahrung im Management von schwierigen Situationen auf der Straße. Da es bei einer Safari oftmals zu unvorhergesehene Situationen kommen kann, ist es wichtig das professionellste Team hinter sich zu haben.

2. Jenman African Safaris ist SATASA gebunden. Dies bedeutet, dass Kunden in dem unwahrscheinlichen Fall einer Geschäftsauflösung die Rückerstattung der bereits gezahlten Gelder erhalten. Dies ist wichtig im Auge zu behalten, für Sie als persönliche Reiseversicherungen oder gegenüber Agenten, die die Kosten im Falle eines Geschäftskonkurs nicht decken.

3. Jenman African Safaris, ist abgesehen vom SATSA-Bündniss auch noch Mitglied in mehreren Qualitätsmessverbänden wie ATTA und APTA. Unsere Mitgliedschaften garantieren unseren Kunden, dass wir stets darum bemüht sind einen hohen Standard in der Reiseindustrie zu halten. Regelmäßig erreichen wir ein neues Level der Qualitätssicherung und bleiben unter Kontrolle durch unsere Verwaltungsorgane.

4. Speziell in den letzten sieben Jahren sind wir durch das Hinzufügen neuer Unterkünfte, neuer Fahrzeuge und neuem Personal um unser fest eingespieltes Team herum, gewachsen. Wir haben unsere Tätigkeiten auf Ostafrika erweitert und haben in unserer Unternehmensgeschichte keine Entlassung zu verzeichnen. Wir schulen und unterstützen unsere Führer, um sicherzustellen, dass sie professionell, kompetent und verantwortungsbewusst sind. Ausserdem sind wir auf allen Sozialen Medien und Reiseforen online, und nehmen weltweit an den meisten bedeutenden Reiseshows teil.

5. Bei Jenman African Safaris werden alle unsere Fahrzeuge (LKW, Kreuzer, Busse und Autos) regelmäßig auf höchstem Niveau geprüft und gewartet. Damit wird sichergestellt, die SABS Standards für Sicherheit im Straßenverkehr zu erfüllen. Unsere Mechaniker und Mitarbeiter stehen für Sie immer auf Abruf, um bei jeder Situation die entstehen könnte, eine sofortige Antwort parat zu haben. Ausserdem haben wir die Karosserien unserer einzigartigen Safarifahrzeuge speziell so entworfen, um den besten Komfort für Wildbeobachtungen zu gewährleisten.

6. Da wir eine hohe Anzahl von Buchungen haben, ist es uns möglich Ermäßigungen auf regelmäßig stattfindendeTouren, sowie garantierten Abreisedaten zu ermöglichen. Wir versichern Ihnen, dass dabei keine Kostensenkung oder gar Qualitätsminderung für unsere Kunden entsteht.

7. Jenman African Safaris ist aktiv an verantwortungsvollen Tourismusprojekten, die den Naturschutz und den sozialen Fortschritt für benachteiligte Menschen in Afrika fördert, beteiligt. Das Erhalten der Umwelt, das Unterstützen von Artenschutz, sowie die Partnerschaft mit sozialen Gemeinschaftsprogrammen zur Armutsbekämpfung sind für uns bei Jenman laufende Projekte, welche wir auch weiterhin unterstützen werden (siehe unsere verantwortungsbewussten Tourismusinformationen).

 

Sollten Sie noch Fragen haben, dann zögern Sie bitte nicht uns auf info(at)jenmansafaris.com für das südliche Afrika und Madagaskar, sowie auf eastafrica(at)jenmansafaris.com für Ostafrika zu kontaktieren.

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos