Rhino Track and Trail

Ab: $ 3,010.00 pro Person

Wählen Sie Ihre Währung

  • Walking
  • Game Viewing
  • Water Based Activities
  • Game Drives
  • Grow Africa

Entdecken und genießen Sie die Vielfalt der drei beliebtesten und spektakulärsten Gebiete - Matopos, Hwange und Victoria Falls in Simbabwe. Erleben Sie die exquisite Schönheit der Granitkopjes, die Wildnis des Hwange Nationalparks, die spektakuläre Gischt der Victoriafälle und die gefährdeten Nashörner.

Highlights der Tour

Matopos Hills -Besuchen Sie die malerischen Hügel, die von Stammesgeschichte, alten Geheimnissen und dramatischen Felslandschaften geprägt sind. Diese Hügel wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Im Matobo-Nationalpark gelegen, ist es ein Gebiet mit Granitkopien und bewaldeten Tälern.

Rhodes Grave - Besuchen Sie die letzte Ruhestätte des Pioniers und Gründers von Rhodesien, Cecil John Rhodes. Cecil John Rhodes wollte, dass seine Grabstätte "Weltbild" genannt wird, da er Matopos für die prächtigste Stätte der Welt hielt.

Hwange Nationalpark: - Hwange trägt 105 Säugetierarten, darunter 19 große Pflanzenfresser und acht große Fleischfresser. Die großen Fünf sind alle in Hwange zu finden, darunter das Nashorn und viele andere Raubtiere. Die Populationen von Wildhunden und Elefanten gelten als eine der größten überlebenden Gruppen der Welt. Auch große Konzentrationen von Zebra und Giraffe sind zu finden. Einer der schönsten Häfen Afrikas für Wildtiere.

Painted Dogs Conservation - Hier im Painted Dogs Conservation Centre erfahren Sie mehr über die Geschichte der Wildhunde sowie darüber, was das Conservation Center für diese Tiere tut und welche Maßnahmen zum Schutz dieser bedrohten Arten getroffen werden.

Victoriafälle, Simbabwe - Die Victoriafälle wurden als "der größte bekannte Vorhang des fallenden Wassers" bezeichnet. Die Wasserfälle grenzen an Sambia und Simbabwe und können von beiden Seiten aus großer Entfernung betrachtet werden. Spritzsäulen sind meilenweit zu spüren, wenn 546 Millionen Kubikmeter Wasser pro Minute über den Rand stürzen.

Klicke hier um die iBrochure anzusehen

Tag 1: Bulawayo, Zimbabwe

Bei Ihrer Ankunft am Bulawayo Airport in Simbabwe werden Sie zu Ihrer Lodge gebracht. Der heutige Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um neben dem Pool zu liegen oder an einigen optionalen Aktivitäten in der Umgebung teilzunehmen.

Tag 2: Matobo Nationalpark, Zimbabwe

Matobo Hills ist ein Gebiet von purer Schönheit, durchdrungen von Stammesgeschichte, alten Geheimnissen und dramatischen Felslandschaften. Der Nationalpark wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und beherbergt sowohl weiße und schwarze Nashörner als auch Zobelantilopen. Die Vogelwelt ist reich und umfasst die höchste Konzentration an schwarzen Adlern der Welt. Einst die Heimat der San, beherbergt dieses Gebiet die reichste Quelle der Felskunst, die es je gab. Wir besuchen den Nationalpark, das Rhodos-Grab und nehmen an einer Pirschfahrt mit Rhino-Tracking teil.

Tag 3 & 4: Hwange Nationalpark

Nach dem Frühstück verlassen wir die Matobo Hills und machen uns auf den Weg zum Hwange Nationalpark. Heute Nachmittag nehmen Sie an einem Spaziergang durch unsere private Konzession teil, der von einem professionellen Reiseführer begleitet wird. Hier erfahren Sie einige interessante Details über die Fauna und Flora. Sie haben vielleicht die Möglichkeit, eine direkte Begegnung mit einem Elefanten im Busch zu erleben. Der Hwange Nationalpark ist einer der schönsten Wildparks Afrikas und beherbergt riesige Herden von Elefanten, Büffeln und Zebras sowie eine sehr große Konzentration an Giraffen.

Tag 5: Hwange

Heute Morgen, nach dem Frühstück, machen wir eine morgendliche Pirschfahrt mit einem Besuch im Painted Dogs Conservation Centre, um mehr über die Maßnahmen zum Schutz dieser gefährdeten Arten zu erfahren. Das Mittagessen wird in der Lodge vorbereitet. Danach können Sie an unserer Community Upliftment-Erfahrung teilnehmen, bei der Sie die Möglichkeit haben, lokale Traditionen kennenzulernen und die Herausforderungen zu erleben, mit denen diese Gemeinschaften täglich konfrontiert sind. Als Teil der Erfahrung besuchen die Teilnehmer die lokale Schule sowie einige der Wirtschafts- und Aufwertungsunternehmen, die die Einheimischen gegründet haben, um diese Herausforderungen zu bewältigen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern.

Tag 6: Victoria Falls

Wir lassen die Schönheit des Hwange Nationalparks hinter uns und fahren zu den Victoria Falls, wo wir auf einer geführten Tour die mächtigen Wasserfälle erkunden. Danach werden Sie zu Ihrer Lodge gebracht, um einen entspannten Nachmittag zu verbringen, oder Sie können die Gelegenheit nutzen und die malerische Stadt Victoria Falls erkunden.

Tag 7: Tour endet in Victoria Falls

Nach dem Frühstück sind wir am Ende Ihrer Tour. Sie werden pünktlich zu Ihrem Abflug zum Victoria Falls Airport gebracht.

Tag 1 & 2

Camp Amalinda oder ähnlich

Tag 3 – 5

Elephant’s Eye, Hwange oder ähnlich

Tag 6

Victoria Falls River Lodge oder ähnlich

Inkludiert
  • Unterbringung gemäß Reiseplan
  • Pirschfahrten und Aktivitäten wie erwähnt
  • Mahlzeiten gemäß Reiseplan
  • Führung zu den Victoriafälle
  • Alle Transfers gemäß des Reiseplans
Exkludiert
  • Reiseversicherung
  • Flüge
  • Unterkunft vor und nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Mahlzeiten & Getränke nicht angegeben
  • Alle persönlichen Ausgaben wie Trinkgelder, Kuriositäten, Wäsche usw.

Gruppengröße:

Mindestens 2

Arrangements vor und nach der Tour:

Unterkunft und Transfer vor und nach der Tour können auf Anfrage organisiert werden. Sollten Sie eine alternative Unterkunft oder Transfers zu verschiedenen Punkten benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Reservierungsbüro, das Ihnen gerne weiterhilft.

Transport:

Sie werden am Bulawayo International Airport abgeholt und am Victoria Falls International Airport abgeholt. Alle Transfers werden entweder in 4×4, 2×4 Fahrzeugen oder Kleinbussen durchgeführt.

Verpflegung:

Die Mahlzeiten, die in Ihrer Safari enthalten sind, werden in den Restaurants der verschiedenen Unterkunftseinrichtungen eingenommen. Bitte informieren Sie uns im Voraus über besondere Ernährungsbedürfnisse.

Visum:

Die Verantwortung liegt beim Kunden, alle Visa zu organisieren, die für den Besuch der auf der Reiseroute angegebenen Länder erforderlich sind.

Reiseversicherung:

Bitte beachten Sie, dass für jeden Gast, der mit Jenman African Safaris reist, eine Reise- und Stornierungsversicherung obligatorisch ist. Die Versicherung liegt ausschließlich in der Verantwortung unserer Gäste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine eigene Versicherung mit Schutz für die gesamte Dauer Ihrer Reise abschließen, um Personenschäden, Schäden und Verluste von persönlichen Gegenständen zu decken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kameraausrüstung und andere elektronische Gegenstände, medizinische Kosten, Rückführungskosten und Gepäckverlust, etc. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Reisebüro, wenn Sie Hilfe benötigen.

Geben Sie Ihrer Reise eine Bedeutung:

Die Grow Africa Foundation (163-738 NPO) ist die Tourismusinitiative von Jenman African Safaris und Hideaways. Der Fokus von Grow Africa liegt darin, einen positiven Einfluss auf die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Umwelt in den Regionen, in die wir bereisen, auszuüben. Wir unterstützen und motivieren örtliche Umwelt- und Sozialprojekte.

Ihre Buchung bewegt etwas: Mit jeder Buchung im Wert von EUR 1.000 oder höher spenden wir EUR 5 an die Grow Africa Foundation. Klicken Sie hier und sehen Sie sich die Projekte an, die durch Ihre Buchung unterstützt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rhino Track and Trail“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rhino Track

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos