Northern Skies

5.00 von 5
(1 Kundenrezension)

From: $ 3,589.00 per person

Wählen Sie Ihre Währung

Ihre Reise beginnt in Swakopmund. Erleben Sie atemberaubende Sanddünen der Namibwüste und treffen Sie animierte Kreaturen in der Cape Cross Seal Colony. Weiterfahrt nach Etosha für eine wunderbare Wildbeobachtung. Üben Sie Ihre Wildtierbeobachtung im hervorragenden Okavango Delta und Chobe Nationalpark in Botswana, bevor Sie Ihre Safari an den Victoria Falls in Simbabwe beenden.

A small group lodge safari, through Namibia, Botswana and Zimbabwe starting in Swakopmund and ending in Victoria Falls – 15 Days


Tour Highlights

Etosha Nationalpark – The Etosha National Park features several waterholes that provide some of the best game viewing opportunities during the dry season, when the surrounding lands are dry and arid. On your Northern Skies safari, you’ll be able to sit at the edge of these waterholes and view the variety of wildlife that visit the waterhole throughout the day. Game viewing like this is truly incomparable and the opportunity for such makes a visit to the Etosha National Park a must.

Himba Experience - Erleben Sie die Kultur und das Leben dieses traditionellen namibischen Stammes.

Okavango Delta - Wenn Sie Ihre Botswana-Safari durch das Okavango-Delta unternehmen, haben Sie die Möglichkeit, die natürliche Umgebung zu erkunden, die große Herden von Elefanten, Antilopen und Büffeln sowie Flusspferde, Giraffen, Krokodile, Löwen, Geparden, Leoparden, Gnus, Rhinozeros, Zebras, Paviane und unzählige andere unterstützt.

Chobe Nationalpark –  Chobe National Park is well known for the beautiful Savuti region, a definite highlight on our safari in Botswana.  On your Northern Skies safari, you will experience one of many natural phenomena, such as witnessing one of the largest elephant herds in the world, or possibly the annual zebra migration.

Victoria Falls - Victoria Falls wurde als "der größte bekannte Vorhang des fallenden Wassers" bezeichnet und ist ein wahrhaft spektakulärer Ort. Die Victoriafälle grenzen an Sambia und Simbabwe und sind von beiden Seiten aus großer Entfernung zu sehen. Spritzsäulen sind meilenweit zu spüren, wenn 546 Millionen Kubikmeter Wasser pro Minute über den Rand stürzen.

Tourdaten 2019

DatumVerfügbarkeitSpecialSpracheStatusBuchung
27-Jan215% DiscountENGLISH
10-Feb015% DiscountENGLISH
17-Feb215% DiscountDEUTSCH
03-Mar715% DiscountDEUTSCHBuchung
17-Mar1015% DiscountDEUTSCHBuchung
07-Apr815% DiscountENGLISHBuchung
21-Apr1015% DiscountDEUTSCHBuchung
14-Jun415% DiscountENGLISHBuchung
26-Jun815% DiscountENGLISHBuchung
08-Jul815% DiscountFRENCHBuchung
25-Jul015% DiscountDEUTSCH
01-Aug515% DiscountENGLISHBuchung
08-Aug715% DiscountENGLISH
20-Aug1215% DiscountDEUTSCHBuchung
29-Aug1015% DiscountENGLISHBuchung
06-Sep415% DiscountDEUTSCHBuchung
14-Sep415% DiscountENGLISHBuchung
16-Sep815% DiscountDEUTSCHBuchung
22-Sep415% DiscountENGLISHBuchung
03-Oct1015% DiscountDEUTSCHBuchung
13-Oct1215% DiscountENGLISHBuchung
19-Oct515% DiscountENGLISHBuchung
27-Oct1015% DiscountDEUTSCHBuchung
10-Nov1215% DiscountDEUTSCHBuchung
24-Nov1215% DiscountENGLISHBuchung
09-Dec1215% DiscountFRENCHBuchung
22-Dec1215% DiscountENGLISHBuchung

Abreise garantiert
Abreise nicht garantiert
Limitierte Plätze
Voll/Abgesagt

Inkludiert

  • Unterkunft und Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transporte im voll bestückten Fahrzeug
  • Safarifahrten und Aktivitäten wie in der Reiseroute erwähnt
  • Parkeintrittsgebühren
  • Erfahrener lokaler Reiseleiter

Exkludiert

  • Flüge
  • Unterkunft vor und nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Alle Getränke
  • Persönliche Ausgaben wie Telefonate und Trinkgeld
  • Reiseversicherung und Visa

Park and Activities Fee

This fee is payable in addition to the main tour fare at the time of booking. The fee is used to pay for some of the day-to-day operational costs that are incurred while groups are on the road. Examples include fees at most of the national parks, entrance fees to some attractions, local guides and any food markets we visit to stock up on fresh produce during the tour.

Park and Activities Fee: USD 185/ €155 Per person

Wir kooperieren mit mittelgroßen, typisch afrikanischen Lodges. Die Unterkünfte befinden sich entweder in Nationalparks, am Ufer eines Flusses oder an anderen interessanten Orten. Die Unterkunft wird eine Mischung aus Lodges, Chalets und Zeltlagern sein. Alle verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche/Bad und WC. Einige Objekte sind mit Swimmingpools und/oder Bar- und Restaurantbereichen ausgestattet.

Tag 1 & 2: Hotel A La Mer oder ähnlich
Tag 3: Omaruru Guesthouse oder ähnlich
Tag 4: Oppi Koppi Restcamp oder ähnlich
Tag 5 & 6: Okaukuejo oder ähnlich
Tag 7: Namutoni oder ähnlich
Tag 8: Kaisosi River Lodge
Tag 9 & 10: Guma Lagoon Camp oder ähnlich
Tag 11: Camp Kwando
Day 12 & 13: Chobe Safari Lodge oder ähnlich
Tag 14: A’Zambezi River Lodge oder ähnlich

Abreise: The Northern Skies Safari departs from Hotel A La Mer in Swakopmund, Namibia.


Transport: Jenman African Safaris uses fully equipped Toyota Land Cruisers, Sprinters, 12-seater 4×4 safari vehicles or other appropriate vehicles with comfortable seating, large windows for game viewing, a music and PA system. We endeavor to ensure that air-conditioning is provided, however we are unable to guarantee this for vehicles travelling through Namibia. All luggage, besides hand luggage and photo equipment, is carried on the vehicle or trailer roof racks to ensure maximum comfort in the vehicle. For transfers between Kasane and Victoria Falls (or vice versa), 2×4 vehicles may be utilised.


Reisezeiten und Entfernungen: Alle Fahrzeiten werden durch Straßenverhältnisse, Grenzübergänge, Umwege und Wetterbedingungen beeinflusst, daher können die Fahrzeiten an bestimmten Tagen länger sein als erwartet, insbesondere bei großen Entfernungen. Bitte beachten Sie, dass die Zeit, die Sie benötigen, um 100 km in Ihrem Heimatland zu fahren, nicht mit der Zeit übereinstimmt, die Sie benötigen, um 100 km auf afrikanischen Straßen zu fahren, deshalb empfehlen wir Ihnen, sich zurückzulehnen und die spektakuläre Landschaft zu genießen, die Afrika zu bieten hat. Nach Möglichkeit werden zusätzliche Zwischenstopps eingelegt, um Ihren Fahrkomfort jederzeit zu gewährleisten.


Mahlzeiten: Where included most breakfasts and dinners will be enjoyed in the restaurants of the various accommodation establishments, however on certain nights the guide will provide an authentic meal for the group, which will be enjoyed together in the evening, often around a campfire. Please advise us of any special dietary requirements in advance.


Reiseversicherung: Bitte beachten Sie, dass für jeden Gast, der mit Jenman African Safaris reist, eine Reise- und Stornierungsversicherung obligatorisch ist. Die Versicherung liegt ausschließlich in der Verantwortung unserer Gäste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine eigene Versicherung mit Schutz für die gesamte Dauer Ihrer Reise abschließen, um Personenschäden, Schäden und Verluste von persönlichen Gegenständen zu decken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kameraausrüstung und andere elektronische Gegenstände, medizinische Kosten, Rückführungskosten und Gepäckverlust, etc. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Reisebüro, wenn Sie Hilfe benötigen.


Visum: Die Verantwortung liegt bei dem Kunden, alle Visa zu organisieren, die er für seinen Besuch in Simbabwe, Botswana und Namibia vor der Abreise benötigt. Bitte beachten Sie, dass Reisende, die nach Botswana einreisen, eine gültige internationale Gesundheitsbescheinigung für die Gelbfieberimpfung vorlegen müssen, wenn sie aus Ländern stammen oder durch Länder gereist sind, die in den letzten 6 Monaten als Gelbfieber infizierte Gebiete ausgewiesen wurden.


Geben Sie Ihrer Reise eine Bedeutung: Die Grow Africa Foundation (163-738 NPO) ist die Tourismusinitiative von Jenman African Safaris und Hideaways. Der Fokus von Grow Africa liegt darin, einen positiven Einfluss auf die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Umwelt in den Regionen, in die wir bereisen, auszuüben. Wir unterstützen und motivieren örtliche Umwelt- und Sozialprojekte.

Ihre Buchung bewegt was: Mit jeder Buchung im Wert von R10.000/ USD1.000/ EUR 1.000 oder höher spenden wir R50/ USD 5/ EUR 5 an die Grow Africa Foundation. Klicken Sie hier um zu sehen, welche Projekte Ihre Buchung unterstützt.

Wir sind auch stolze Mitglieder von Pack for a Purpose, einer globalen Initiative, die es Ihnen ermöglicht, einen nachhaltigen Einfluss auf die von Ihnen besuchten Gemeinden auszuüben. Verwenden Sie Ihr Übergepäck, um die von der Dingani Primary School in Simbabwe und der Masongora Primary School in Uganda benötigten Vorräte zu verpacken. Wir werden dann dafür sorgen, dass es an sie geliefert wird. Klicken Sie hierum die aktuelle Bedarfsliste der Schule einzusehen.

1 Bewertung für Northern Skies

  1. 5 von 5

    Hollie

    I wanted to thank you so very much for making my trip to Africa happen. It was a superb two weeks and I had such a memorable time travelling through Namibia, Botswana and Zimbabwe. The tour was brilliant – Joe, our guide, really made the trip for the whole group and the truck got us from start to finish with no trouble at all. I was really impressed with the accommodation too, especially the Guma Lagoon Lodge and Camp Kwando. Both memorable properties that were highlights for me personally.

    It really was the trip of a lifetime and I’m excited about sharing my insights and experiences with the On The Go Tours team so they can come to understand what makes Jenman Safaris so great.

    Thank you again for this incredible adventure.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

From 6 guests US$4699/€ 3759
Single supplement US$ 815/€ 650

Southern Skies

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos