Reise zum Königsfelsen

Ab: $ 3,715.00 pro Person

Wählen Sie Ihre Währung

Tauchen Sie ein in die reale Pracht des legendären Films „Der König der Löwen“ und entdecken Sie die markanten Landschaften, die diesen Disney-Filmklassiker inspiriert haben. Sie starten in Nairobi, Kenia, überqueren den Äquator und reisen durch weite offene Ebenen voller Wildtiere. Sie spüren den Ruf der Wildnis in einigen der ursprünglichsten Naturgebieten Afrikas und erleben, wie das kulturelle Herz Afrikas schlägt. Kinder können auf den Spuren Simbas wandeln und werden zu Ehrenrangern ausgebildet, wobei sie vieles über dieses außergewöhnliche Land und den Kreislauf des Lebens lernen. Anschließend führt Ihr Weg durch die Region der Seen, den Großen Afrikanischen Grabenbruch hinunter und in die Masai Mara – der atemberaubenden Inspiration zu den berühmten Pride Lands. Hier werden Sie verstehen und selbst erleben, warum diese unvergleichliche Landschaft die Herzen von Millionen erobert hat!

Eine Familiensafari auf den Spuren des „König der Löwen“ mit Start und Ende in Nairobi, Kenia – 10 Tage. 


Highlights der Tour:

NairobiDie pulsierende und spannende Hauptstadt Kenias ist zugleich die viertgrößte Stadt in Afrika. Zusätzlich zum kosmopolitischen Großstadtdschungel gibt es direkt vor den Toren der Stadt ein Schutzgebiet voller Wildtiere. Der Nairobi-Nationalpark ist bekannt für seine Nashörner, Leoparden, Löwen, Büffel sowie große Bestände von Giraffen, Gnus, Elenantilopen und Thomson-Gazellen.

Ol Pejeta ConservancyNach der Masai Mara hat die Ol Pejeta Conservancy die höchsten Wildtierkonzentration in Kenia. Westlich von Nanyuki am Äquator gelegen, ist es das größte Schutzgebiet in Ostafrika für die bedrohten Spitzmaulnashörner und zudem der einzige Ort in ganz Kenia, an dem Schimpansen zu sehen sind.

Lake Nakuru National ParkDer majestätische Nakurusee liegt im Ostafrikanischen Grabenbruch auf einer Höhe von 1754 Metern über dem Meeresspiegel. Als Brutgebiet für eine der größten Flamingopopulationen der Welt und eines der wenigen Areale in Ostafrika, in dem sowohl Breitmaul- als auch Spitzmaulnashörner leben, ist die Gegend streng geschützt.

NaivashaseeDieser Süßwassersee liegt nordwestlich von Nairobi und ist ein beliebtes Highlight auf Safaris in der Region. Voller Flusspferde und umgeben von Papyrus, bietet dieser See auch eine exzellente Vogelvielfalt und hat sogar eine halbmondförmige Insel, auf der man zwischen Wildtieren spazieren kann.

Masai MaraDie legendäre Masai Mara bildet zusammen mit der tansanischen Serengeti eines der bekanntesten Wildtiergebiete Afrikas. Die Verbindung der beiden ermöglicht es, dass sich während der Großen Wanderung riesige Gnuherden frei zwischen den Parks bewegen können. Die Region ist auch weithin bekannt für ihre einheimischen Hirten, die wunderschönen perlenbesetzten und rotgekleideten Masaai und natürlich die Big Five.

Unterkunft

Day 1 & 2: The Boma or similar
Day 3 & 4: Sweetwaters Tented Camp oder ähnlich
Day 5: Nakuru Sopa Lodge or similar
Tag 6: Naivasha Sopa Lodge or similar
Day 7 & 8: Serena Mara or similar
Tag 9: The Boma or similar
Tag 10: Tour endet

Interaktive Reiseroute

Hier klicken, um die interaktive Reiseroute anzuzeigen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Journey to the Pride Lands“

Lion King Family Safari | Journey to the Pride Lands | Map

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos