Intimate Botswana and Zimbabwe Encounter

5.00 von 5
(1 Kundenrezension)

Ab: $ 4,480.00 pro Person

Wählen Sie Ihre Währung

Mit ihrer enormen Anzahl an Wildtieren, sind Botswana und Simbabwe die perfekten Partner für eine Safari. Genießen Sie die Kompetenz und Wissen Ihres Guides zu beiden Ländern und entdecken Sie zwei der geheimnisvollsten Länder des südlichen Afrikas, mit ihren gefährdeten Wildhunden, dem Rhino Trekking, den ikonischen Victoria Falls und, unter anderem, einen traditionellen Kanuausflug.

Eine Kleingruppen-Lodge-Safari, von den Victoriafällen über Botswana & Simbabwe bis nach Maun - 15 Tage


Highlights der Tour

Victoriafälle, Simbabwe - Victoria Falls wurde als "der größte bekannte Vorhang des fallenden Wassers" bezeichnet und ist ein wahrhaft spektakulärer Ort. Die Victoriafälle grenzen an Sambia und Simbabwe und sind von beiden Seiten aus großer Entfernung sichtbar. Spritzsäulen sind meilenweit zu spüren, wenn 546 Millionen Kubikmeter Wasser pro Minute über den Rand stürzen.

Chobe Nationalpark - Der Chobe Nationalpark ist bekannt für die wunderschöne Savuti-Region, ein absolutes Highlight auf unserer Safari in Botswana. Auf unserer Safari im Chobe Nationalpark erleben Sie eines von vielen Naturphänomenen, wie z.B. die Beobachtung einer der größten Elefantenherden der Welt oder möglicherweise die jährliche Zebramigration.

Hwange Nationalpark: - Der Hwange Nationalpark liegt an der Hauptstraße zwischen Bulawayo und den weltberühmten Victoriafällen und bietet eine riesige Auswahl an Wildtieren und über 100 Vogelarten. Hwange trägt 105 Säugetierarten, darunter 19 große Pflanzenfresser und acht große Fleischfresser. Die großen Fünf sind alle in Hwange zu finden, ebenso wie viele andere Raubtiere.

Lake Kariba - Der Karibasee wurde zwischen 1958 und 1963 nach der Fertigstellung des Kariba-Damms gefüllt. Die Staumauer wurde über die Kariba-Schlucht gebaut, um die Strömung des Flusses zur Erzeugung von Wasserkraft zu nutzen. Dieses Vorhaben hat etwa 57.000 lokale Stammesangehörige und über 5000 Wildtiere vertrieben.

Matobo Nationalpark - Ein Teil des Matobo Nationalparks ist als Wildpark angelegt, der mit Wild, darunter Spitzmaulnashörner, bestückt ist. Dies umfasst rund 100 km² wunderschöne Landschaft, darunter einige erstaunliche ausgleichende Felsen und beeindruckende Ausblicke entlang des Mpopoma River Valley.

Nata Bird Sanctuary - Das Nata Vogelschutzgebiet beherbergt viele Arten von afrikanischen Säugetieren und Vogelarten; die meisten Tiere in diesem Schutzgebiet sind afrikanische Vögel. Wenn Sie zum Nata Bird Sanctuary auf Botswana Safari kommen, kommen Sie zu den Heimatgebieten für so viele Vögel, darunter Flamingos, Pelikane, Enten, Gänse, Strauße, Eisvogeladler, Löffelenten und mehr.

Makgadikgadi Pans - Die Makgadikgadi Pfannen sorgen für einen unvergesslich schönen Urlaub, besonders in der Regenzeit (Januar - April). Als der Regen eintrifft, machen sich Herden von Zebras, Gnus und anderen Antilopen auf den Weg nach Norden zur Nxai Pan und werden von der Migration von Raubtieren wie Löwe, Gepard und Hyäne begleitet.

Moremi Nationalpark  - Moremi wurde als eines der schönsten Naturschutzgebiete Afrikas beschrieben, mit einer großen Vielfalt an Pflanzen- und Tierwelt - ein Muss für jede Botswana-Safari. Der Festlandteil bildet nur etwa dreißig Prozent des Reservats - die restliche Fläche ist Teil des Okavango-Deltas.

Okavango Delta - Das Okavango-Delta ist sowohl eine permanente als auch eine saisonale Heimat für Hunderte von Tier- und Vogelarten. Es unterstützt eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten, die sonst eine trockene Kalahari-Savanne gewesen wären.


Verfügbarkeit

2020 Tour Departure Dates

DatumVerfügbarkeitSpecialSpracheStatusBuchung
22-Feb0FRENCH
14-Mar4ENGLISHBuchung
26-Mar0ENGLISH
08-Apr1ENGLISHBuchung
19-Apr0ENGLISH
06-May0ENGLISH
16-May0ENGLISH
20-May0ENGLISH
31-May0ENGLISH
05-Jun0ENGLISH
14-Jun0ENGLISH
20-Jun1ENGLISHBuchung
04-Jul0ENGLISH
09-Jul2ENGLISHBuchung
22-Jul0ENGLISH
01-Aug0ENGLISH
16-Aug0ENGLISH
27-Aug0ENGLISH
06-Sep0ENGLISH
18-Sep0ENGLISH
25-Sep0ENGLISH
25-Sep0ENGLISH
10-Oct5ENGLISHBuchung
19-Oct12DEUTSCHBuchung
04-Nov5ENGLISHBuchung
09-Nov10ENGLISHBuchung
23-Nov12DEUTSCHBuchung

Departure guaranteed
Abreise nicht garantiert
Limitierte Plätze
Voll/Abgesagt

Inkludiert/Exkludiert

Inkludiert

  • Unterkunft und Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transporte im voll bestückten Fahrzeug
  • Safarifahrten und Aktivitäten wie in der Reiseroute erwähnt
  • Parkeintrittsgebühren
  • Erfahrener lokaler Reiseleiter

Exkludiert

  • Flüge
  • Unterkunft vor und nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Alle Getränke
  • Persönliche Ausgaben wie Telefonate und Trinkgeld
  • Reiseversicherung und Visa

Park Fees & Activities

Diese Gebühr ist vor Reisebeginn zusammen mit dem Reisepreis zu entrichten. Die Gebühr wird verwendet, um einen Teil der täglichen Kosten zu begleichen, die anfallen, während die Gruppe unterwegs ist. Beispiele sind Gebühren für die meisten Nationalparks, Eintrittsgelder zu manchen Attraktionen, lokale Guides und Einkäufe in Lebensmittelmärkten, die wir besuchen, um uns auf der Tour mit frischen Produkten zu versorgen.

Park Fees & Activities: US$ 250 / € 240 Per person

Unterkunft

Während dieser Safari übernachten Sie in Unterkünften der Mittelklasse im typisch afrikanischen Standard. Die Unterkünfte sind meist in Nationalparks, an Flussufern oder anderen interessanten Orten gelegen. Wir übernachten entweder in Lodges, Chalets oder Zeltcamps. In jeder Unterkunft haben Sie ein eigenes Badezimmer mit Dusche/Badewanne und Toilette. Einige Unterkünfte sind mit Swimming Pools und/oder Barbereich ausgestattet.

Tag 1: A’Zambezi River Lodge oder ähnlich
Day 2 & 3: Chobe Safari Lodge oder ähnlich
Day 4 & 5: Sable Sands oder ähnlich
Day 6 & 7: Zambezi Cruise Safaris oder ähnlich
Day 8 & 9: Camp Amalinda oder ähnlich
Tag 10: Nata Lodge oder ähnlich
Tag 11: Planet Baobab oder ähnlich
Tag 12: Thamalakane River Lodge oder ähnlich
Day 13 & 14: Bedouin Bush Camp oder ähnlich

Vorbereitung

Abfahrt: Die Intimate Botswana und Zimbabwe Encounter Safari beginnt im A’Zambezi River Lodge in Simbabwe.


Transport: Jenman African Safaris uses fully equipped Toyota Land Cruisers, Sprinters, 12-seater 4×4 safari vehicles or other appropriate vehicles with comfortable seating, large windows for game viewing, a music and PA system and air-conditioning to be determined by the company. All luggage, besides hand luggage and photo equipment, is carried on the vehicle, trailer or roof racks to ensure maximum comfort in the vehicle. For transfers between Victoria Falls and Hwange (or vice versa), 2×4 vehicles may be utilised.


Reisezeiten und Entfernungen: Alle Fahrzeiten werden durch Straßenverhältnisse, Grenzübergänge, Umwege und Wetterbedingungen beeinflusst, daher können die Fahrzeiten an bestimmten Tagen länger sein als erwartet, insbesondere bei großen Entfernungen. Bitte beachten Sie, dass die Zeit, die Sie benötigen, um 100 km in Ihrem Heimatland zu fahren, nicht mit der Zeit übereinstimmt, die Sie benötigen, um 100 km auf afrikanischen Straßen zu fahren, deshalb empfehlen wir Ihnen, sich zurückzulehnen und die spektakuläre Landschaft zu genießen, die Afrika zu bieten hat. Nach Möglichkeit werden zusätzliche Zwischenstopps eingelegt, um Ihren Fahrkomfort jederzeit zu gewährleisten.


Verpflegung: Die meisten im Tourplan erwähnten Mahlzeiten werden in den Restaurants der jeweiligen Unterkünfte eingenommen. Manchmal werden Sie aber auch gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter authentische Mahlzeiten zu sich nehmen, die oft an einem Lagerfeuer in geselliger Runde genossen werden. Bitte informieren Sie uns im Voraus über spezielle Verpflegungswünsche.


Visum: Es liegt in der Pflicht des Kunden, sich vor der Abreise um alle Visa zu kümmern, die für einen Besuch in Botswana und Simbabwe benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie, um an der Intimate Botswana and Zimbabwe Encounter geführten Gruppensafari teilnehmen zu können, ein Multiple Entry Visum für Botswana sowie Simbabwe benötigen. Zudem ist für die Einreise nach Botswana ein gültiger internationaler Impfausweis nötig, der die Gelbfieberimfpung bestätigt. Dies betrifft alle Reisenden, die aus einem Land stammen oder sich innerhalb der letzten 6 Monate in einem Land aufgehalten haben, in dem gelbfieberinfizierte Gebiete deklariert wurden.


Reiseversicherung: Bitte beachten Sie, dass Reise- und Reiserücktrittsversicherungen für jeden Gast, der mit Jenman African Safaris reist, verpflichtend sind. Jegliche Versicherungen liegen allein in der Verantwortung unserer Gäste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigene Versicherung abschließen, die Personenschäden, Beschädigung oder Verlust von eigenem Eigentum inklusive Kameraausrüstung und anderen elektronischen Geräten, Behandlungskosten, Rückführungskosten sowie Verlust von Gepäck etc. einschließt. Falls Sie hierbei Unterstützung benötigen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Reisevermittler.


Geben Sie Ihrer Reise eine Bedeutung: Die Grow Africa Foundation (163-738 NPO) ist die Initiative für verantwortungsbewussten Tourismus, die Jenman African Safaris und Hideaways ins Leben gerufen haben. Der Fokus von Grow Africa liegt darauf, einen positiven Einfluss auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft in den Regionen auszuüben, die wir bereisen. Wir tun dies, indem wir örtliche Umwelt- und Sozialprojekte anstoßen und unterstützen.

Ihre Buchung macht den Unterschied: Bei jeder Buchung im Wert von R10,000 / US$1.000 / EUR1.000 oder mehr geht eine Spende von R50 / US$5 / EUR5 an die Grow Africa Foundation. Klicken Sie hier um zu sehen, welche Projekte wir durch Ihre Buchung unterstützen.

Wir sind auch stolze Mitglieder von Pack for a Purpose, einer globalen Initiative, die es Ihnen ermöglicht, einen nachhaltigen Einfluss auf die von Ihnen besuchten Gemeinden auszuüben. Verwenden Sie Ihr Übergepäck, um die von der Dingani Primary School in Simbabwe und der Masongora Primary School in Uganda benötigten Vorräte zu verpacken. Wir werden dann dafür sorgen, dass es an sie geliefert wird. Klicken Sie hierum die aktuelle Bedarfsliste der Schulen zu sehen.

Interaktive Reiseroute

Hier klicken, um die interaktive Reiseroute anzuzeigen.

1 Bewertung für Intimate Botswana and Zimbabwe Encounter

  1. 5 von 5

    John Patrick O’Leary

    Hi guys,

    Just returned to Cairns, Australia, after a 20 day Africa tour organised through Inspiring Vacations. My partner and I were very impressed with your own organisation on the 15 day Intimate Botswana and Zimbabwe Encounter safari which commenced in Victoria Falls on September 6 – everything went smoothly (if one can describe those countries’ roads as such!) and your choice of accommodation was excellent. We will certainly use your firm again and will happily recommend it to friends.

    A large part of the tour’s success was attributable to the unflappable, efficient and very knowledgeable tour guide, Mike. You are fortunate to have him and our driver Johannes on board! Both men are extremely personable and are a credit to you.

Füge deine Bewertung hinzu

Intimate Botswana Zimbabwe Encounter

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos