Drakensberg to Port Elizabeth Self-Drive

Ab: $ 930.00 pro Person

Wählen Sie Ihre Währung

Erkunden Sie das wunderschöne Land Südafrika auf einer abenteuerlichen Selbstfahrer-Safari von Durban nach Port Elizabeth. Bestaunen Sie die herrliche Landschaft der Drakenberge, besuchen Sie das malerische Küstendorf Chintsa East und genießen Sie Pirschfahrten im Addo Elephant Nationalpark.

Entdecken Sie die Highlights Südafrikas zwischen Durban und Port Elizabeth auf einer 9 tägigen Selbstfahrer-Safari. 


Highlights der Tour:

Durban - Die an der Ostküste Südafrikas gelegene Stadt Durban ist bekannt für ihre indischen und afrikanischen Einflüsse. Das Wetter ist oft mild und warm, und die Stadt verfügt über ausgedehnte Strandpromenaden mit Blick auf den Indischen Ozean.

Drakensberg - Die Drakensberger Bergkette ist eines der atemberaubendsten Naturwunder Südafrikas, das sich über 3000 Meter hoch und über 1000 Kilometer erstreckt. Die Region ist auch ein Weltkulturerbe mit unglaublicher landschaftlicher Schönheit und über 600 Beispielen von San-Felsmalereien in Höhlen.

Chintsa East - Chintsa East, ein wunderschönes kleines Küstendorf in der Wild Coast Region der südafrikanischen Ostkap-Provinz, ist ein ruhiger, malerischer Ort mit einem Namen, der von dem Fluss abstammt, an dem er liegt. Dieser ruhige Zufluchtsort wird oft als ein Stück Paradies mit seinem weißen Sand, unberührten Stränden und üppigen Wäldern bezeichnet.

Addo Elefanten Nationalpark - In der Nähe der südafrikanischen Stadt Port Elizabeth gelegen, ist der Addo Elephant Park ein vielfältiger Naturschutzpark und der drittgrößte Nationalpark Südafrikas. Der Park beherbergt eine dichte Population von Elefanten und eine Fülle anderer Tier- und Pflanzenarten.

Unterkunft

Wir kooperieren mit mittelgroßen, typisch afrikanischen Lodges. Die Unterkunft besteht aus einer Mischung von Lodges mit en-suite Badezimmern. Einige Objekte sind mit Swimmingpools, Restaurants und/oder Barbereichen ausgestattet.

Day 1: Riverside Hotel or similar
Day 2 & 3: Drakensberg Gardens or similar
Day 4 & 5: Crawfords Beach Lodge or similar
Day 6 & 7: Zuurberg Mountain Inn or similar
Day 8: The Beach Hotel or similar
Day 9: Tour ends

Vorbereitung

Transport:

Diese Selbstfahrer-Safari beinhaltet die Autovermietung von Avis Car Hire, Gruppe B (VW Polo Vivo oder ähnlich), mit Prämium-Versicherungsschutz.

Die Premium-Versicherung beinhaltet: Diebstahl- und Kollisionsschadensversicherung, Unfallversicherung, unbegrenzte Kilometerzahl, Standortzuschlag, Haftpflichtversicherung, allgemeine Betriebshaftpflichtversicherung, Tourismusabgabe, Mehrwertsteuer und Schadensverwaltung, Reifen-, Felgen- und Radkappenschäden, Scheibenschäden/Reparatur, Sandstrahlschäden, Wasser- und Fahrwerksschäden.

Ausgeschlossen: Treibstoff, rückzahlbare Mietkaution, Mietvertragsgebühr, Drop-Off-Gebühren, Liefer- und Inkassokosten, Verkehrsstrafgebühren, zusätzlicher Fahrer, Kindersitze, GPS-Navigation, zusätzliche Reservereifenmiete und Kaution.

*Wir empfehlen nicht, dass Fahrzeuge der Gruppe B auf Schotterpisten in Namibia gefahren werden.

Verpflegung:

Das Frühstück findet in den Restaurants der verschiedenen Unterkunftsbetriebe statt. Bitte informieren Sie uns im Voraus über besondere Ernährungsbedürfnisse und Unverträglichkeiten.

Visum:

Die Verantwortung liegt beim Kunden, alle Visa zu organisieren, die für den Besuch von Südafrika und Swasiland vor der Abreise erforderlich sind.

Reiseversicherung:

Bitte beachten Sie, dass für jeden Gast, der mit Jenman African Safaris reist, eine Reise- und Stornierungsversicherung obligatorisch ist. Die Versicherung liegt ausschließlich in der Verantwortung unserer Gäste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine eigene Versicherung mit Schutz für die gesamte Dauer Ihrer Reise abschließen, um Personenschäden, Schäden und Verluste von persönlichen Gegenständen zu decken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kameraausrüstung und andere elektronische Gegenstände, medizinische Kosten, Rückführungskosten und Gepäckverlust, etc. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Reisebüro, wenn Sie Hilfe benötigen.

Geben Sie Ihrer Reise eine Bedeutung:

Die Grow Africa Foundation (163-738 NPO) ist die Tourismusinitiative von Jenman African Safaris und Hideaways. Der Fokus von Grow Africa liegt darin, einen positiven Einfluss auf die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Umwelt in den Regionen, welche wir bereisen, auszuüben. Wir unterstützen und motivieren örtliche Umwelt- und Sozialprojekte.

Ihre Buchung macht den Unterschied: Bei jeder Buchung im Wert von R10,000 / US$1.000 / EUR1.000 oder mehr geht eine Spende von R50 / US$5 / EUR5 an die Grow Africa Foundation. Klicken Sie hier und sehen Sie sich die Projekte an, die durch Ihre Buchung unterstützt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Drakensberg to Port Elizabeth Self-Drive“

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos