Cape Town, Hwange and Masai Mara Package

Ab: $ 3,995.00 pro Person

Wählen Sie Ihre Währung

  • Walking
  • Game Viewing
  • Water Based Activities
  • Game Drives

Erleben Sie die außergewöhnliche malerische Stadt Kapstadt, die atemberaubenden Victoriafälle und die Vielfalt der Tierwelt im Hwange Nationalpark und in der Masai Mara während dieser 11-tägigen Safari.

Von Kapstadt aus erkunden Sie diese malerische Stadt mit ihrem geschäftigen Hafen, ihren erstklassigen Stränden und Bergen, die mit einer vielfältigen Flora und Fauna übersät sind. Den Rest der Tour verbringen Sie mit der Entdeckung der Victoriafälle und der Schönheit und Vielfalt der Tierwelt im Hwange Nationalpark und Masai Mara Nationalpark – 11 Tage.


Highlights der Tour:

Kapstadt – Am Zusammenfluss von Indischem und Atlantischem Ozean, zwischen den Hängen des legendären Tafelbergs und dem glitzernden Saphirwasser der Table Bay gelegen, ist die außergewöhnlich schöne Stadt Kapstadt eine Klasse für sich. Mit seinem geschäftigen Hafen, seinen erstklassigen Stränden, seinen erstklassigen Weinbergen und seiner bergigen Umgebung mit einer vielfältigen Flora und Fauna fesselt Kapstadt immer wieder die Herzen aller Besucher.

Victoriafälle, Simbabwe – Am südlichen Ufer des Sambesi-Flusses am westlichen Ende der gleichnamigen Wasserfälle gelegen, ist diese beliebte Touristenstadt kompakt genug, um herumzulaufen und bildet einen idealen Ausgangspunkt für Reisende, die das siebte Weltwunder, die unergründlich weiten Victoriafälle, erkunden. Etwa zwei Drittel der Wasserfälle sind von der simbabwischen Seite aus zu sehen, und während die Wasserfälle zweifellos die Hauptattraktion sind, bietet das Gebiet sowohl Abenteuerlustigen als auch Touristen viele Möglichkeiten, einen längeren Aufenthalt zu gewährleisten.

Hwange Nationalpark: – Der Hwange Nationalpark ist das größte Naturschutzgebiet Simbabwes und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Giraffen, Löwen, Zebras und etwa 40 000 Elefanten. Es ist auch ein Schutzgebiet für gefährdete Arten. Das Gebiet erstreckt sich von Sanddünen und Savannen bis hin zu felsigem Gelände und Wäldern.

Nairobi – Afrikas viertgrößte Stadt ist ein lebendiger und aufregender Ort. Und obwohl sie sich einen Ruf erworben hat, der den Touristenbesuch kurz hält, gibt es einige faszinierende Attraktionen: ihre Café-Kultur, das ungezügelte Nachtleben, das Nationalmuseum, das Karen Blixen Museum und vor allem die nur 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernten wilden Löwen und Büffel in dem weltweit einzigen städtischen Wildreservat.

Masai Mara National Park– Die Masai Mara bildet zusammen mit Tansanias Serengeti den berühmtesten Wildpark Afrikas. Das Bild der Akazienbäume auf einer endlosen Grasebene, Maasai-Krieger und Rinder verkörpern für viele Afrika. Die jährliche Gnu-Wanderung durch die Serengeti und die Masai Mara ist die größte Massenbewegung von Landsäugetieren auf dem Planeten – mit mehr als einer Million Tieren nach den Regenfällen.

Inkludiert / Exkludiert

Inkludiert

  • Unterkünfte und Verpflegung laut Reiseverlauf
  • Transfer vom Flughafen zur Lodge/Hotel
  • Rückflug vom Wildson Airport nach Mara Eden

Exkludiert

  • Flüge von CPT/VFA/NBO
  • Rückflüge von WIL/Mara Eden/WIL
  • Reiseversicherung und Visa
  • Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Souvenirs, Telefonate etc.

Unterkunft

Tag 1 – 3: Vineyard Hotel oder ähnlich
Tag 4: Victoria Falls Hotel oder ähnlich
Tag 5 – 7: Elephant’s Eye, Hwange oder ähnlich
Tag 8: Eka Hotel oder ähnlich
Day 9 – 11: Mara Eden Safari Camp oder ähnlich

VORBEREITUNG

Transport: Jenman African Safari verwendet Toyota Land Cruiser, Sprinter und 12-sitzige 4×4 Safari-Fahrzeuge. (Das Fahrzeug wird von Jenman African Safaris bestimmt.)


Visa: Die Verantwortung liegt beim Kunden, alle Visa zu organisieren, die für den Besuch der auf der Reiseroute angegebenen Länder erforderlich sind.


Reiseversicherung: Bitte beachten Sie, dass für jeden Gast, der mit Jenman African Safaris reist, eine Reise- und Stornierungsversicherung obligatorisch ist. Die Versicherung liegt ausschließlich in der Verantwortung unserer Gäste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine eigene Versicherung mit Schutz für die gesamte Dauer Ihrer Reise abschließen, um Personenschäden, Schäden und Verluste von persönlichen Gegenständen zu decken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kameraausrüstung und andere elektronische Gegenstände, medizinische Kosten, Rückführungskosten und Gepäckverlust, etc. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Reisebüro, wenn Sie Hilfe benötigen.


Geben Sie Ihrer Reise eine Bedeutung: Die Grow Africa Foundation (163-738 NPO) ist die Tourismusinitiative von Jenman African Safaris und Hideaways. Der Fokus von Grow Africa liegt darin, einen positiven Einfluss auf die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Umwelt in den Regionen, welche wir bereisen, auszuüben. Wir unterstützen und motivieren örtliche Umwelt- und Sozialprojekte.
Ihre Buchung macht den Unterschied: Bei jeder Buchung im Wert von R10,000 / US$1.000 / EUR1.000 oder mehr geht eine Spende von R50 / US$5 / EUR5 an die Grow Africa Foundation. Klicken Sie hier und sehen Sie sich die Projekte an, die durch Ihre Buchung unterstützt werden.

Wir sind auch stolze Mitglieder von Pack for a Purpose, einer globalen Initiative, die es Ihnen ermöglicht, einen nachhaltigen Einfluss auf die von Ihnen besuchten Gemeinden auszuüben. Verwenden Sie Ihr Übergepäck, um die von der Dingani Primary School in Simbabwe und der Masongora Primary School in Uganda benötigten Vorräte zu verpacken. Wir werden dann dafür sorgen, dass es an sie geliefert wird. Klicken Sie hier um die aktuelle Bedarfsliste der Schulen anzuzeigen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cape Town, Hwange and Masai Mara Package“

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos