East Africa Migration Discoverer (ex Nairobi Reverse)

Ab: $ 4,275.00 pro Person

Wählen Sie Ihre Währung

Nehmen Sie an unserer Ostafrika Migration Discoverer Lodge Safari teil und folgen Sie der berühmten Gnu-Migration! Reisen Sie durch Tansania und Kenia und entdecken Sie alle geheimen Highlights, die Ostafrika zu bieten hat.

This East Africa accommodated safari is a small group safari where you will spend all of your nights in lodges/chalets or permanent tented camps. This safari starts and ends in Nairobi and includes all of the major highlights in Tanzania and Kenya.

Small-group East Africa lodge safari starting and ending in Nairobi – 15 Days


Highlights der Tour

Masai Mara Nationalreservat – Visit the traditional traversing grounds of the Maasai tribe, also home to a great variety of game including lion, leopard, cheetah, zebra, wildebeest (gnu), giraffe, buffalo, jackal, topi, gazelle, impala and elephant. Hippopotamus and crocodile are plentiful in the rivers here, and the bird life is also abundant.

Lake Victoria –  Africa’s largest lake by area, Lake Victoria is also the largest tropical lake in the world. Stay on the shores of the the lake or take a boat trip a local fishing village.

Serengeti Nationalpark – Truly an iconic park, the Serengeti’s abundance of wildlife has numbers estimated at well over 3 million. Spend two days exploring the great plains and home to the largest annual animal migration – every year, over 2 000 000 wildebeest migrate from the Serengeti to the Masai Mara Reserve in Kenya

Ngorongoro-Kraters - Der Krater gehört zum Kraterhochland, mit ausgedehnten Ebenen und ausgedehnten Busch- und Waldflächen, die komplexe und miteinander verbundene Ökosysteme schaffen. Das gesamte Ngorongoro-Schutzgebiet umfasst etwa 8300 km2 und neben dem berühmten Krater befindet sich die Olduvai-Schlucht - ein Gebiet, in dem viele Fossilien entdeckt wurden.

Lake Manyara Nationalpark - Das wichtigste Wahrzeichen des Lake Manyara Nationalparks ist eigentlich die spektakuläre Grabenwand, wo die Ebenen den kultivierten Hochebenen von Mbululand weichen. Das Great Rift Valley ist Teil eines Fehlers in der Erdkruste. Dieser Fehler erstreckt sich 8.000 km von der Türkei bis zur Mündung des Sambesi-Flusses in Mosambik.

Mto wa Mbu Village – Here, engage a variety of cultures during a visit to this cultural town, and enjoy a traditional lunch as well.

Tarangire Nationalpark – Enjoy a full day game drive in Tanzania’s 6th largest national park, host to massive herds of elephant, wildebeest and zebra.

Arusha – Visit the bustling safari town which acts as a gateway to Tanzania’s national parks.

Marangu – Hike to stunning waterfalls located in the lush landscape at the foot of Mount Kilimanjaro.

Amboseli Nationalpark - Der attraktivste Aspekt von Amboseli ist sein unverwechselbares Terrain - trockene Seebetten zwischen Oasen von Sümpfen bieten den Reisenden die erstaunlichsten kenianischen Kontraste. Es gibt eine ganze Reihe von Straßen, die durch den Amboseli Nationalpark führen, die Reisende mitnehmen können, während sie sich an einer fantastischen Wildbeobachtung erfreuen!

Nairobi - Nairobi ist die Hauptstadt Kenias und hier können Sie die Kultur und Lebendigkeit dieser beliebten Stadt genießen! Es lohnt sich, das Nationalmuseum zu besuchen - es bietet eine gute Einführung in Kenia, und die kühlen, friedlichen Innenräume entlasten von den heißen, belebten Straßen draußen. Während Sie ruhig herumlaufen, sehen Sie Fossilien, Stammesartefakte und eine Vogelgalerie mit mehr als 900 gefüllten und montierten Exemplaren.

 

Verfügbarkeit

Abreise garantiert
Abreise nicht garantiert
Limitierte Plätze
Voll/Abgesagt

2021 Tour Departure Dates

DatumVerfügbarkeitSpecialSpracheStatusBuchung
16-May7FRENCHBuchung
13-Jun7ENGLISHBuchung
04-Jul7ENGLISHBuchung
20-Jul7DEUTSCHBuchung
02-Aug7FRENCHBuchung
09-Aug7ENGLISHBuchung
18-Aug7ENGLISHBuchung
28-Aug7DEUTSCHBuchung
04-Sep7ENGLISHBuchung
13-Sep7DEUTSCHBuchung
20-Sep7ENGLISHBuchung
02-Oct5DEUTSCHBuchung
04-Oct7ENGLISHBuchung
17-Oct7DEUTSCHBuchung
23-Oct7ENGLISHBuchung
07-Nov7DEUTSCHBuchung
28-Nov7ENGLISHBuchung
19-Dec7ENGLISHBuchung

Inkludiert / Exkludiert

Inkludiert

  • Unterkunft und Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Alle Transporte im voll bestückten Fahrzeug
  • Safarifahrten und Aktivitäten wie in der Reiseroute erwähnt
  • Parkeintrittsgebühren (separat aufgeführt)
  • Erfahrener lokaler Reiseleiter

Exkludiert

  • Flüge
  • Unterkunft vor und nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Alle Getränke
  • Persönliche Ausgaben wie Telefonate und Trinkgeld
  • Reiseversicherung und Visa

Parkgebühren & Aktivitäten

Diese Gebühr ist vor Reisebeginn zusammen mit dem Reisepreis zu entrichten. Die Gebühr wird verwendet, um einen Teil der täglichen Kosten zu begleichen, die anfallen, während die Gruppe unterwegs ist. Beispiele sind Gebühren für die meisten Nationalparks, Eintrittsgelder zu manchen Attraktionen, lokale Guides und Einkäufe in Lebensmittelmärkten, die wir besuchen, um uns auf der Tour mit frischen Produkten zu versorgen.

Park Gebühren und Aktivitäten: US$ 975/ EUR 873

Unterkunft

Für Safaris mit festen Unterkünften, nutzen wir Lodge Unterkünfte der Mittelklasse. Diese befinden sich entweder in Nationalparks, am Flussufer oder anderen interessanten Orten. Die Unterkünfte werden eine Mischung aus Lodges, Chalets und Zelt-Camps mit eigenen Badezimmern sein. Einige Unterkünfte sind mit Pools und / oder Barbereichen ausgestattet.

Tag 1: The Boma Nairobi Hotel or similar
Day 2 & 3: Mara Eden Safari Camp or similar
Tag 4: Serenity on the Lake or similar
Tag 5 – 7: Kisura Kenzan Zeltcamp oder ähnlich
Day 8 & 9: Karatu Simba Lodge or similar
Tag 10: Tarangire Simba Lodge or similar
Tag 11: African Tulip or similar
Day 12 & 13: Kibo Safari Camp oder ähnlich
Tag 14: The Boma Nairobi Hotel or similar

VORBEREITUNG

Gruppengröße: Mindestens 4, maximal 12 (Garantierte Abfahrten ohne Mindestpersonenzahl verfügbar)


Transport: Jenman Safaris verwendet voll ausgestattete Toyota Land Cruiser, Sprinter und 12-sitzige 4×4 Safari-Fahrzeuge (das gewählte Fahrzeug wurde von Jenman African Safaris bestimmt).


REISEZEITEN UND DISTANZEN:: Die Fahrzeiten sind abhängig von den Straβenverhältnissen, Grenzübergängen, möglichen Umwegen und den Wetterverhältnissen. Daher kann es an bestimmten Tagen zu verlängerten Fahrzeiten kommen, besonders dann, wenn gröβere Distanzen zurückzulegen sind. Bitte beachten Sie, dass Sie auf afrikanischen Straβen wesentlich längere Fahrzeiten einplanen müssen als in Ihrem Heimatland. Daher empfehlen wir Ihnen, sich zurückzulehnen und die spektakuläre Landschaft die Afrika zu bieten hat, zu genieβen. Um Ihnen den bestmöglichen Fahrkomfort zu gewährleisten, werden wir überall dort, wo es uns möglich ist, zusätzliche Pausen einplanen.


Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen wird in den Einrichtungen der Unterkünfte eingenommen. Je nach Tagesplan wird dort auch das Mittagessen eingenommen oder es werden Lunch-Pakete vorbereitet. Bitte informieren Sie uns im Voraus über spezielle Diäten.


Visum: Es liegt in der Pflicht des Kunden, sich vor der Abreise um alle Visa zu kümmern, die für einen Besuch in Tansania und Kenia benötigt werden.


Reiseversicherung: Bitte beachten Sie, dass Reise- und Reiserücktrittsversicherungen für jeden Gast, der mit Jenman African Safaris reist, verpflichtend sind. Jegliche Versicherungen liegen allein in der Verantwortung unserer Gäste. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigene Versicherung abschließen, die Personenschäden, Beschädigung oder Verlust von eigenem Eigentum inklusive Kameraausrüstung und anderen elektronischen Geräten, Behandlungskosten, Rückführungskosten sowie Verlust von Gepäck etc. einschließt. Falls Sie hierbei Unterstützung benötigen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Reisevermittler.


Geben Sie Ihrer Reise eine Bedeutung: Die Grow Africa Foundation (163-738 NPO) ist die Initiative für verantwortungsbewussten Tourismus, die Jenman African Safaris und Hideaways ins Leben gerufen haben. Der Fokus von Grow Africa liegt darauf, einen positiven Einfluss auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft in den Regionen auszuüben, die wir bereisen. Wir tun dies, indem wir örtliche Umwelt- und Sozialprojekte anstoßen und unterstützen.

Ihre Buchung macht den Unterschied: Bei jeder Buchung im Wert von R10,000 / US$1.000 / EUR1.000 oder mehr geht eine Spende von R50 / US$5 / EUR5 an die Grow Africa Foundation. Klicken Sie hier um zu sehen, welche Projekte wir durch Ihre Buchung unterstützen.

Wir sind stolze Mitglieder von Pack for a Purpose, einer globalen Initiative, mit der Sie die von Ihnen besuchten Communities auf positive und nachhaltige Weise unterstützen können. Nutzen Sie den freien Platz in Ihrem Gepäck, um notwendige Gegenstände für die Dingani-Grundschule in Simbabwe mitzunehmen. Wir stellen sicher, dass diese auch dort ankommen. hier Klicken Sie hier um die aktuelle Bedarfsliste einzusehen.

Interaktive Reiseroute

Hier klicken, um die interaktive Reiseroute anzuzeigen.

1 Bewertung für East Africa Migration Discoverer (ex Nairobi Reverse)

  1. Jim and Phyllis Conran

    Dear Johan: Jambo! My wife and I had the pleasure of meeting you twice while we were on the East African Migration Safari (7-16 – 7/30). Once was at the wonderful disabled children’s school and the other at lunch in Arusha. The safari was part of a month long trip we booked with Jenman. We also visited Kigali, Kampala, Zanzibar and Victoria Falls. We had a wonderful time and I wanted to give you some direct feedback which I hope you find of value.

    First and most important we always felt safe and that safety was always the primary concern of your field staff. We had Charmy and Raymond as our travel team leaders. They were perfect. Raymond was a safe driver and always extremely courteous to each person on the safari. Charmy is just plain old charming. He was able to answer any question directed to him about the wildlife, fauna and customs of the local people. He has a great sense of humor and was able to keep our group on time, entertained and informed. We would love to travel with them again. Please extend our appreciation to them both.

    Alex was also super. He helped set the expectations when we had our first group meeting. He visited us a few times during the safari just to make sure we were all doing well. One evening, my wife and I were staying at a different campsite than our fellow travelers. We were the first Jenman guests to stay at the Kenzan Wildlife Safaris new permanent camp (more about that in a bit). He drove from Arusha to have dinner with us just to make sure we were happy and well-taken care of which was very thoughtful and appreciated. He was with you when we saw you again at the children’s center and lunch. Again we felt well cared for.

    I realize there are members of your staff who we did not meet or communicate with directly, but all the arrangements were great. When we traveled alone after the safari we were ALWAYS met on time and were well cared for by your subcontractors. We loved our trip which was for our 30th wedding anniversary. Please extend our thanks to all the planners who made the trip successful.
    I wished we could have stayed at both places longer.

    It is hard to express how incredible the wildlife is at the crater, Serengeti and Masai Mara. We will always remember this trip and we definitely think we got our money’s worth. If you should see Chantal, please tell her Jim and Phyllis from San Francisco send our best. She was a great guide for our previous trip and because of her we chose Jenman for this one.

    Asante to you and all of your staff for their efforts.

Füge deine Bewertung hinzu

Migration

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos