Namibia Dark Sky Reserve | Stars at Night

Hier ist unsere bevorzugte Art, das Namibia Dark Sky Reserve zu erleben.

Was ist diese stellare Attraktion und wo auf der Karte befindet sie sich? Setzen Sie den Navigationskurs auf Namibia, wo sich eine von nur zwei Gold Tier Dark Sky Reserven der Welt befindet.

Das NamibRand Nature Reserve, im Südwesten der Namib, ist einer der dunkelsten Nachthimmel der Welt mit weiten Landstrichen, die absolut keine Lichtverschmutzung aufweisen. Darüber hinaus ermöglicht die flache Weite den Blick auf den Himmel als prächtige Kuppel ohne Baumkronen, die die Aussicht versperren. Ein praktisch perfektes 360-Grad-Panorama mit Millionen von hell leuchtenden Sternen, die in Galaxien zu finden sind, die Tausende von Lichtjahren entfernt sind.

Dies ist der Nachthimmel, den unsere ersten Vorfahren vor Tausenden von Jahren sahen, vor dem Aufkommen von Elektrizität und schneller Urbanisierung. Hier in einer der ältesten Wüsten der Welt, wo Sie die Milchstraße in ihrer milchigsten Form sehen werden. Sternenhaufen bilden dichte Wolkenwirbel, die an einen Marmor aus deiner Kindheit erinnern. Sterngucker werden vertraute Sternbilder entdecken (und für diejenigen von der Nordhalbkugel, vielleicht nicht so vertraut), aber jetzt haben sie neue Nachbarn, die Sie vielleicht vorher nicht bemerkt haben.

Wie man es erlebt

Natürlich können Sie nach Sonnenuntergang einfach nur in den Himmel schauen, aber unsere bevorzugte Art, diese Himmelsshow zu sehen, ist von einem "Sternenbett" aus - ein Open-Air-Schlaferlebnis, das auf einem Wüstengrundstück wie Le Mirage gebucht werden kann. Es ist immer noch ein luxuriöses Hotelzimmer, aber statt eines Daches über dem Kopf leuchten spektakuläre Sterne auf dich. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar einen Sternschnuppen am Nachthimmel sehen. Gäste, die sich auf einer Grand Landscapes of Namibia Safari befinden, verbringen zwei Nächte im Le Mirage in Sossusvlei und sollten auf jeden Fall ihr Open-Air "Turmzimmer" für eine dieser Nächte buchen.

Le Mirage, Namibia | Tower Room

Wann soll man gehen

Wann ist der beste Zeitpunkt, um dieses Naturphänomen zu erleben? Der Himmel Namibias ist das ganze Jahr über einer der dunkelsten und unverbaubarsten der Welt. Im Winter ist der Himmel jedoch etwas klarer, praktisch ohne Wolken. Der Sommer ist auch in Namibia unglaublich heiß mit Temperaturen über 40 Grad, während der Winter gemäßigter ist. Obwohl die Nacht ziemlich kalt sein kann, kleiden Sie sich warm. Der optimale Zeitpunkt, um den Nachthimmel in seiner ganzen Pracht zu sehen? Um den Neumond herum, wenn das Licht der hellen Himmelskugel auf nicht existent gedimmt wird.

Afrikanische Mythen und Legenden der Himmelshimmel

Wenn Sie an dieser himmlischen Sternenguckerfahrung teilnehmen, können Sie nicht anderst, als an die Lektionen zu denken, die Sie in Ihrer Schulzeit gelernt haben. Legenden und Mythen haben ihren Ursprung am Nachthimmel, der bescheidene Mistkäfer nutzt die Milchstraße zur Navigation ebenso wie Seeleute und Nomadenstämme. In der namibischen Legende ist Haiseb eine wichtige mythische Figur, die die Welt vor einem schrecklichen Monster gerettet hat. Es wird angenommen, dass der Mond und die Sterne von seiner Brust aufgegangen sind. In ganz Namibia kann man zufällige Felshügel sehen, die als sein Grab gelten und als "Haitsi Aibeb" ("das Grab von Haiseb, eine Gottheit") bekannt sind. In der Folklore von San entstand die Milchstraße, nachdem eine junge Frau es satt hatte, darauf zu warten, dass die Jäger von ihrer Jagd zurückkehren, es wurde dunkel, also nahm sie etwas Asche aus dem Feuer und warf sie über den Himmel. Der Pfad, den er hinterließ, führte die Jäger nach Hause, genau wie der Mistkäfer.

In einer Welt, die sich schnell verändert, ist es wichtig, langsamer zu werden und auf einfache Erfahrungen zu achten, die dich erden können. Die Beobachtung des Nachthimmels in Namibia ist eine solche Erfahrung. Es wird dir ermöglichen, eine erstaunliche Verbindung zur Vergangenheit und eine inspirierende Hoffnung für die Zukunft zu spüren. Reisende ins Land wurden schon immer von der Tierwelt und der Landschaft angezogen, können aber nun eine weitere Attraktion auf ihre Liste setzen. Wenn Sie diese Erfahrung machen möchten, sprechen Sie mit einem unserer Reiseberater, der es für Sie umsetzen kann.

Verwandte Touren

Grand Landscapes of Namibia

Grandiose Landschaften Namibias

Ab: $ 4,249.00 pro Person

Erkunden Sie die Sanddünen von Sossusvlei, die Küstenstadt Swakopmund, die alten San-Gemälde bei Spitzkoppe und den wildreichen Etosha-Nationalpark auf dieser maßgeschneiderten Hüttensafari durch einige der dramatischsten Landschaften Afrikas.

Read More
Le Mirage - Sossusvlei, Namibia

Le Mirage – Sossusvlei, Namibia

Ab: $ 164.00 pro Person

Das Le Mirage Spa & Resort ist architektonisch eindrucksvoll und liegt im weiten Wüstengebiet von Sossusvlei. Es fügt sich hervorragend in die karge Natur ein, bietet aber im Inneren eine üppige Oase, in der sich die Gäste von der namibischen Hitze entspannen und abkühlen können. Jeder der Räume im Le Mirage bietet einen weiten Blick auf die Namib-Wüstenebenen, und die Gäste können aufregende Aktivitäten wie Heißluftballonfahren und malerische Quadausflüge bei Sonnenauf- und -untergang genießen.

Read More
Namibia

Namibia Selbstfahrer

Ab: $ 1,782.00 pro Person

Abenteuerliche Selbstfahrertour von und nach Windhoek. Genießen Sie die Highlights Namibias in Ihrem eigenen Tempo. Diese vorgeschlagene Reiseroute bietet einen Einblick in die Wunder Namibias. Erleben Sie den Etosha Nationalpark, Felskunst in Twyfelfontein, die altdeutsche Stadt Swakopmund und schließlich die roten Sanddünen der Namibwüste.

Read More

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos