Swakopmund, Namibia

Eine kulturelle, historische und kosmopolitische Stadt, die Liebhaber von Stadt-, Strand- und Adrenalinaktivitäten anzieht.

Swakopmund ist eine kulturelle, historische und weltoffene Stadt an der Westküste Namibias zwischen dem Ozean und der Namib-Wüste. Die Stadt ist ein lebhaftes und aufregendes Ziel mit einer Vielzahl von Aktivitäten. Als Abwechslung zu den Dünen der Wüste und der namibischen Hitze sind die Promenaden am Meer und die Küstenstrände eine willkommene Abwechslung zu den tierischen Erkundungen.

Die Kolonialarchitektur spiegelt portugiesische, niederländische, englische und deutsche Einflüsse wider. Die deutsche Präsenz ist immer noch vorhanden, vor allem in der Küche mit einer Reihe von Bierhäusern, die deutsche Speisen und Bier anbieten. Promenaden, Straßenmärkte, Restaurants, Museen und Aquarien sorgen für Unterhaltung und bieten Ausflugsmöglichkeiten für Tag und Nacht.

Swakopmund ist ein Anziehungspunkt für Stadt-, Strand- und Adrenalinliebhaber. Quad-Biking, Fallschirmspringen, Kajakfahren und Parasailing sind nur einige der actionreichen Erlebnisse, die die Stadt bietet. Walvis Bay ist eine weitere, 30 km entfernte Stadt, in der man einen Katamaran chartern, eine Tour durch die lebende Wüste unternehmen oder die Flamingos besuchen kann.

Swakopmund ist der perfekte Zwischenstopp auf Ihrer Reise - tanken Sie Zivilisation, Meer, köstliche Küche und kulturelle Neugierde.

Reiseziele