Nyanga

Nyanga ist ein riesiges Gebiet bestehend aus einer Stadt, wenigen Dörfern, dem Nyanga Nationalpark, dem höchsten Berg – Mount Nyangani – sowie dem höchsten Wasserfall in Simbabwe – den Mtarazi Falls. Das Gebiet um Nyanga war einmal als ‘Inyanga’ bekannt und wurde nach der Berglandschaft benannt. Nyanga liegt in der Manicaland Provinz in den östlichen Highlands. Der höchste Berg ist der Mount Nyangani, und ist nur 15 km vom Dorf Nyanga entfernt. Mount Nyangani ist 2600m hoch – das Gebiet ist daher ideal für Wanderungen und Bergsteigen. Nyanga ist auch ein bekanntes afrikanisches Reiseziel, da es Forellenfischen, Golfplätze, Abenteuerwanderungen, Wildlife-Safaris und Pirschfahrten zu bieten hat

Die Umgebung von Nyanga bietet zudem einen Reichtum an archäologischen Überresten – Leitungen, Strukturen, Ruinen, eiserne Artefakte können überall auf den offenen Ebenen gefunden werden. Nyanga ist geprägt von geschwungenen Hügeln, alten Farmen und lebhaften Gemeinschaften. Die Farmer-Gemeinde ist eine der vielfältigsten Gemeinden mit einigen Häusern, die schon bis zu 400 Jahre alt sind. Die Farmer haben das Grubental gebaut, Steinstrukturen, die Ziwa Ruinen und die Nyahokwe Ruinen in den niedrigen Ebenen. In Nyanga finden sich wirklich die weitesten und beeindruckendsten Steinstrukturen sowie eine Sammlung von früheren Artefakten in Afrika. Es gibt auch Steinmalereien bei Diana’s View und bei Harleigh Farm, das sehr nahe bei Nyanga liegt. Der Nyanga Nationalpark ist eine riesige Wildnis und einer der ersten Orte in Simbabwe, der zum Nationalpark erklärt wurde. Der Park bietet an Vielzahl an Freizeitaktivitäten wie Angeln, Pony Trails, geführte Wanderungen, Pirschfahrten.

Der Mount Nyangi und die Mutarazi Falls befinden sich innerhalb der Grenzen des Parks, der als ältester Nationalpark von Simbabwe erklärt werden kann. Der Nyangi National Park wurde als der Rhodes Inyanga National Park gegründet und ist ein Vermächtnis von Cecil Rhodes. In den 1990er, als ein Großteil des Inyanga Block aufgekauft wurde, hat der Park seine Größe fast verdoppelt. Dieser Nationalpark von Simbabwe, der sich auf einer Höhe von 2000-2500m befindet, bietet einen Reichtum an Safaritieren wie das Gnu, den Wasserbock, Impala, Büffel, Löwe, Leopard, die Eland-Antilope, Hyäne und viele weitere. Aufgrund seiner Höhe, ist die Region damit auch kälter als die umliegenden niedrigeren Regionen Simbabwes.

Nyanga ist ein großartiges Urlaubsziel das ganze Jahr über. Jedoch sollten die meisten Plätze in Nyanga nur auf einer Safari bzw. einer geführten Tour besucht werden. Wenn Sie an Kayak fahren oder Fluss-Rafting in einigen der schönsten Flüsse Simbabwes interessiert sind, dann sind die besten Monate um Nyanga zu besuchen zwischen August und Dezember, wenn das Wasser relativ niedrig steht. Wenn Sie lieber die Landschaft und das Pflanzenleben bewundern wollen, sollten Sie zwischen Dezember und Mai nach Simbabwe reisen.

Newsletters Subscribe
Sign up for our newsletters to receive exclusive offers, breaking travel news and more.
JETZT ANFRAGEN

US und Kanada 1866 487 4323
Vereinigtes Königreich 0871 284 5010
Innerhalb SA 0861 JENMAN
Australien 1800 140 835
Indien +91 22 24948099
Weltweit +27 21 683 7826

RECENT REVIEWS