Matusadona National Park

Die Matuzviadonha Hügel sind über 600m hoch, was den Matusadona Nationalpark zu einem großartigen Ort für ein Wandererlebnis macht. Der Matusadona Nationalpark ist ein Naturschutzgebiet in Simbabwe. Ein Besuch dieser Gegend auf einer Safari in Simbabwe wird dazu beitragen die Nachhaltigkeit dieses Nationalparks zu unterstützen.

Dieser Nationalpark ist einer der letzten verbleibenen Schutzgebiete, wo das schwarze Nashorn zu Hause ist. Das Spitzmaulnashorn ist Teil der „Big Five“ und befindet sich auf der Liste der bedrohten Tiere. Dieses simbabwische Schutzgebiet bietet ihnen eine sichere Zuflucht. Im Matusadona Nationalpark werden Sie auch die größte Dichte an wilden Löwen in Afrika (nach dem Ngorongoro-Krater) finden.

Der Matusadona Nationalpark misst über 1370 km2 – er wird durch den Fluss Ume im Westen und den Fluss Sanyati im Osten umgeben und über 60% des Matusadona Nationalparks liegen südlich des Sambesi. Diese unentdeckt und selten besuchte Gegend in Zimbabwe erweist sich als eine faszinierende Safari Attraktion. Der Eintritt in den Park kann auf zwei Arten durchgeführt werden: entweder mit dem Boot auf dem Lake Kariba oder über die Karoi-Kamativi Straße mit dem Auto. Der Eintritt in den Matusadona Nationalpark auf der Straße muss mit einem 4×4 Safarifahrzeug durchgeführt werden, da die Eingangsstraße als auch die Straßen im Park rau sein können.

Die meisten Tiere im Matusadona Nationalpark sind vom „Operation Noah“ – Projekt. „Operation Noah“ bezieht sich auf die Zeit, in der der Lake Kariba mit Wasser aufgefüllt wurde und das Gebiet rund um den See sehr gefährlich für die Tiere wurde. Die meisten von ihnen wurden dann eingefangen, abtransportiert und sicher im Matusadona Nationalpark wieder freigelassen. Einige Tiere können in diesem simbabwischen Park gesichtet werden, wie zum Beispiel: Flusspferde, Krokodile, Löwen, Büffel, Elefanten, Wasserböcke, Hyänen, Nashörner, Zebras, Eland, Eulen und viele mehr.

Eine Reihe von interessanten Aktivitäten werden im Matusadona Nationalpark angeboten, wie zum Beispiel: Pirschfahrten, Safaris, Nachtfahrten, Wandersafaris, Spaziergänge, Wanderungen und Angeln. Lake Kariba bietet die Möglichkeit Tigerfisch und Brachsen Angeln zu versuchen …

Der Besuch des Matusadona Nationalpark ist das ganze Jahr über möglich, da das Wetter überraschend angenehm ist. Wintermonate sind von Mai bis September aber der „Winter“ ist fast so warm wie der Sommer – mit warmen Tagen, klaren Nächten und Minimalem Regen. Der meiste Regen fällt in den Sommermonaten mit Nachmittagsgewitter zwischen Oktober und April.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Simbabwe-Safaris unten.....

Newsletters Subscribe
Sign up for our newsletters to receive exclusive offers, breaking travel news and more.
JETZT ANFRAGEN

US und Kanada 1866 487 4323
Vereinigtes Königreich 0871 284 5010
Innerhalb SA 0861 JENMAN
Australien 1800 140 835
Indien +91 22 24948099
Weltweit +27 21 683 7826

RECENT REVIEWS