Khwai River

Khwai River

Der Fluss Khwai befindet sich im Norden des Safari-Gebietes in Botswana. Den meisten Reisenden ist der Khwai Fluss gar nicht bekannt, aber wenn man sich der Manigfaltigkeit des Wildlebens dieses Areals bewusst wird, wird schnell klar, wieso es zu den Favoriten für Botswana Safaris zählt. Der Fluss erstreckt sich vom beliebten Okavango Delta und wird in seinem weiteren Verlauf Teil der Grenze des Moremi Wild Reservates. Am Fluss befindet sich ein Dorf, das passender Weise Khwai Dorf heißt. Seinen Ursprung hatte die Ortschaft am Fluss Khwai als San Siedlung, die in den letzten Jahren enorm an Größe zugenommen hat. Hier gab es unter Anderem die ersten Safaris, auf denen nicht gejagt wurde. Der Fluss Khwai befindet sich nahe des Nordeingangs des Moremi Wildreservats. Aber erst seit kurzem hat er sich einen Namen als eines der besten Wildgebiete in Botswana gemacht, das die Gelegenheit zu spektakulärster Wildbeobachtung bietet.

Oft wird der Khwai Fluss in Botswana als Kombination von Langunen und Papyrus-Kanälen beschrieben. Dieser botswanische Fluss wird genährt und gespeist vom Sommerregen, der in Angola fällt. Es dauert ca. vier Monate, bis das Wasser in Botswana ankommt. Dies ist zurückzuführen auf die Tatsache, dass das Gelände in Botswana recht flach und trocken ist. Das Wassser erreicht Botswana dann genau in der Trockenzeit.

Wildtiere sind im Überfluss vorhanden und die Vogelwelt in der Umgebung des Flusses Khwai ist vielfältig – das macht den Fluss zu einer großartigen Safari Destination in Botswana. Das Gebiet beheimatet eine Vielzahl von Tieren, wie zum Beispiel Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparden, Servals (mittelgroße, afrikanische Wildkatzen), und afrikanische Wildhunde. Besonders der afrikanische Wildhund kommt häufig vor, da dieser Bestandtei eines Projektes ist, das seit 1989 in diesem Gebiet läuft. Desweiteren wird der Fluss häufig von Flußpferden frequentiert, die tagsüber beobachtet und nachts nicht überhört werden können.

Besonders berühmt ist der Fluss auch für seine Vielzahl an Raubvögeln, die das Gebiet häufig aufsuchen. Die bekanntesten sind wohl die so genannte Gaukler (Greifvögel), die sich zwischen August und November in den äußeren Flussbereichen zusammenrotten. Besonders für Vogelliebhaber stellt der Fluss deswegen ein beliebtes Ziel dar.

Informieren Sie sich über unsere Botswana Safaris, die auch den Fluss Khwai im Programm haben. Natürlich haben wir auch andere Attraktionen im Angebot, die für Sie auf Ihrer Botswana Safari von Interesse sein könnten.

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos