Ifaty, Madagaskar

Das kleine, von Palmen gesäumte und mit weißem Sand bedeckte Fischerdorf ist idyllisch und entspannt.

Das kleine Fischerdorf Ifaty ist von Palmen gesäumt und mit weißem Sand bedeckt. Es ist idyllisch und entspannt, der perfekte Ort zum Entspannen. Der Aufenthalt in Ifaty ist ein eher traditionelles Erlebnis. Die Küstensiedlung ist übersät mit Schilfhäusern und hölzernen Einbäumen, die von den örtlichen Fischern genutzt werden.

Nur 25 km von der Küstenstadt Toliara entfernt, ist Ifaty die perfekte Ergänzung zu Ihrem Madagaskar-Abenteuer. Das kristallklare Wasser lädt zum Schnorcheln ein, die aquamarinblaue Lagune zu einer Bootsfahrt und in den Monaten Juli und August auch zur Walbeobachtung. Neben Ifaty liegt das Reniala-Reservat, was so viel wie "Mutter des Waldes" bedeutet, ein Spitzname für den interessanten Affenbrotbaum-Wald in dieser Gegend. Toliara, it’s the perfect add on to your Madagascan adventure. Crystal clear waters for snorkelling, the aquamarine lagoon calls for exploration on a boat ride, and during the months of July and August – whale watching. Adjacent to Ifaty is the Reniala Reserve, meaning ‘Mother of the Forest’, a nickname for the interesting baobab tree forest in the area.

Reiseziele