Fianarantsoa 1

Fianarantsoa

Fianarantsoa (Ort an dem Gott lehrte) ist eine provinzielle Stadt und das akademische und intellektuelle Zentrum Madagaskars. Und dank intensiver missionarischer Aktivitäten, ist es auch das katholische Zentrum. Fianarantsoa wurde 1830 erbaut als die Königin Ranavalona I entschied eine Zwischenstation zwischen Antananarivo und den südlichen Provinzen zu bauen. Es liegt im Herzen Madagaskars fruchtbarsten landwirtschaftlichen Gebieten und ist bekannt für seinen Wein- und Teeanbau. Auf die Stadt wirkt ein kühles Hochlandklima ein und an den Abenden kann es sehr kalt werden. Westlich von Fianarantsoa liegt Mt Kianjasoa (1374 m).

Es gibt einige gute Wege von Fianarantsoa. Ein leichter liegt im Nordwesten und führt an der Ambozontany Kathedrale vorbei, dem Hügel; folgend durch verschiedene Dörfer, von wo man einen schönen Blick über die Landschaft hat.

Zeit auf Ihrer Madagaskar-Tour oder im Urlaub zu verbringen, durch die Stadt zu wandern, in der Natur zu wandern oder sich in der Schönheit zu entspannen, ist etwas, das jeder genießen wird.

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos