Über uns

Jenman African Safaris ist ein familiengeführter Reiseveranstalter mit Sitz in Kapstadt, Südafrika, und operativen Büros in Victoria Falls, Madagaskar und Tansania.

Jenman African Safaris ist stolz darauf, einer der führenden Reiseveranstalter in Südafrika, Ostafrika und Madagaskar zu sein. Gegründet 1993, sind wir stetig gewachsen und haben uns einen Ruf für Zuverlässigkeit, Sicherheit, hohes Niveau und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis erworben. Wir sind spezialisiert auf geplante und maßgeschneiderte private geführte Safaris für kleine Gruppen sowie Abenteuer-, Camping- und Lodge-Safaris und können unseren Kunden großes Know-how und sofortige Unterstützung bei Safaris in Afrika bieten.

Unsere Philosophie: komfortable, persönlichere und interaktivere Urlaubstage ermöglichen. Jenman African Safaris hat sich positioniert, um seinen Kunden das Produkt anbieten zu können, das sie benötigen, sei es ein Budget oder ein gehobener Urlaub, für diejenigen, die ein preiswertes Erlebnis suchen.


ATTA

Afrikanischer Reise- und Tourismusverband

Mit über 350 Mitgliedern ist ATTA Europas größter Wirtschaftsverband, der Afrika fördert und eine Drehscheibe für die positive Entwicklung von Reisen und Tourismus in Afrika schafft.

ATTA bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter fantastische Networking-Möglichkeiten mit sozialen Treffen und Seminaren in Großbritannien und Afrika, wo die Mitglieder besser in der Lage sind, Beziehungen zu ihren Kollegen in der Branche aufzubauen. ATTA verfügt auch über eine Helpline mit engagierten Beratern, die Spezialisten auf ihren Gebieten sind, darunter medizinische, rechtliche, Versicherungs- und Krisenmanagementberater.

ATTA informiert die Mitglieder, verbindet die Mitglieder und ihre Produkte mit dem afrikanischen Tourismus-Netzwerk und hilft, Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Mit über 1000 Tourismus- und Medienspezialisten auf der Mitgliederliste ist es für ATTA fast sicher, dass sie alle Ihre Fragen beantworten können.


Verein zur Förderung des Tourismus in Afrika

Das Hauptziel von APTA ist die Förderung des Tourismus auf dem afrikanischen Kontinent und seinen Inseln. Eine der Möglichkeiten, wie dies geschieht, ist die Ausbildung seiner Mitglieder.

APTA dient und führt seine vielfältigen Mitglieder durch Lobbyarbeit, Innovation und Informationsaustausch, um den öffentlichen Verkehr zu stärken und zu verbessern. Alle APTA-Mitglieder und Mitarbeiter arbeiten daran, dass öffentliche Verkehrsmittel für Touristen in Gemeinden im ganzen Land verfügbar und zugänglich sind.

APTA bietet der Reise-Community auch halbjährliche Bildungsprogramme, vierteljährliche Nachrichten, jährliche Discover Africa-Messen und Einführungsreisen.

Mit kontinuierlichem Wachstum und internationaler Anerkennung ist APTA eine interaktive Quelle für Kollegen und Kunden, die die Liebe zu Afrika teilen.


Südafrikanischer Verband für Tourismusdienstleistungen

SATSA ist eine gemeinnützige Organisation, die den privaten Sektor der Incoming-Tourismusindustrie im südlichen Afrika vertritt. Die Organisation setzt sich dafür ein, die höchstmöglichen Standards in der Tourismusbranche Südafrikas zu gewährleisten und stellt einen strengen Verhaltenskodex auf, an den sich ihre Mitglieder halten müssen.

SATSA ist nicht nur für Unternehmen der Branche von Vorteil, sondern auch für Touristen. Jeder, der mit einem SATSA-Mitglied Geschäfte macht, hat die Gewissheit, dass er den bestmöglichen Service erhält.

Zu den wichtigsten Akteuren in der durch SATSA vertretenen Branche gehören Transportanbieter, Reiseveranstalter, Destination Management Unternehmen, Beherbergungsanbieter, Makler, Abenteuertourismusanbieter, Geschäftstourismusanbieter und Tourismusdienstleister.

SATSA fungiert als autoritatives, informatives Netzwerktool für alle, die sich dafür einsetzen, den Tourismus im südlichen Afrika so glaubwürdig und angenehm wie möglich zu gestalten, insbesondere auf dem internationalen Markt.

Als SATSA-Mitglied ist Jenman African Safaris zu Ihrem finanziellen Schutz voll verpflichtet, egal wo auf der Welt Sie Ihren Urlaub buchen. Jenman Safaris bietet Ihnen unschlagbaren finanziellen Schutz und Urlaubssicherheit. SATSA-Nummer: 914


TATO

Tansania Verband der Reiseveranstalter

Die Tansania Association of Tour Operators (TATO) wurde 1983 gegründet, um die lizenzierten Reiseveranstalter zu vertreten und für und im Namen ihrer Mitglieder Fürsprache zu üben, Partnerschaften zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor zu koordinieren, Forschung in Fragen im Zusammenhang mit touristischen Aktivitäten und Operationen durchzuführen und zu veröffentlichen, Informationen an ihre Mitglieder und relevanten Institutionen zu verteilen. Der Verband bietet auch Aus- und Weiterbildung für seine Mitglieder und Mitarbeiter an.


Simbabwe Tourismusbehörde

Zimbabwe Tourismus ist eine Organisation, die hart daran arbeitet, die Tourismusindustrie für Simbabwe zu stärken, indem sie das Beste aus Simbabwe fördert, Nachrichten, Veranstaltungen, interessante Fakten und Tourismusinformationen. Simbabwe Tourismus bietet Top-Attraktionen, Top-Aktivitäten und interessante Informationen. Travel2Zimbabwe ist in der Lage, Simbabwe Touren und Safaris anzubieten, einschließlich einiger der empfohlenen Reisegebiete von Zimbabwe Tourism.



Widesure Logo

Breitbandige Maklerversicherung

Widesure Brokers hat sich einen Ruf als Anbieter von qualitativ hochwertigen Versicherungsprodukten und unabhängiger Finanzberatung durch qualifizierte und erfahrene Fachleute für Privat-, Geschäfts- und Nischenprodukte erworben.

Da die Reiseziele von Jenman Safaris in der Regel keine westlichen Länder sind, werden Sie auf viele verschiedene Menschen, soziale Gewohnheiten, Religionen, Kulturen und Mentalitäten stoßen. Dies ist natürlich eines der interessanten Elemente einer Tour, aber auch etwas, das Sie bei der Planung Ihrer Reise berücksichtigen sollten. Die Hotels, die lokalen Verkehrsmittel und Dienstleistungen sind selten die gleichen wie zu Hause. Denken Sie daran, dass diese kleinen Unannehmlichkeiten Verspätungen oder Unannehmlichkeiten ein wenig lästig erscheinen mögen, aber sie werden Ihrer Reise auch eine zusätzliche Dimension verleihen. Auf Reisen sind eine gründliche Vorbereitung und eine flexible Einstellung immer ein großes Plus. Daher ist es notwendig, sich im Voraus auf alle Eventualitäten vorzubereiten, egal wie gering die Möglichkeit auch sein mag.

Da unsere Reiseleiter für uns so wichtig sind, deckt diese Versicherung auch sie, während sie auf einer Jenman-Tour unterwegs sind. Dies gilt für Reiseleiter, Fahrer und alle Besatzungsmitglieder auf einer Jenman-Tour, indem sie diese gegen medizinische Vorfälle, Unfälle und mehr versichern.


TASA Logo

Tour & Safari Association Of Namibia

Die 1989 gegründete Tour and Safari Association of Namibia (TASA) ist eine freiwillige privatwirtschaftliche Organisation, die im Namen ihrer Mitglieder handelt, um die Entwicklung eines verantwortungsvollen Tourismus in Namibia zu fördern, Standards und Zuverlässigkeit in der namibischen Tourismusbranche zu gewährleisten und die gemeinsamen Interessen der namibischen Reiseveranstalter zu fördern. Die Mitglieder der TASA verpflichten sich zur Einhaltung professioneller Standards. Mitgliedsnummer: J01, ordentliches Mitglied der TASA.
Membership registration number: J01, full member of TASA.


FGASA

Die Field Guides Association of Southern Africa (Verband der Field Guides im südlichen Afrika)

FGASA, offiziell 1992 gegründet, ist eine gemeinnützige Organisation, die einzelne Feldführer, Tracker und Organisationen vertritt, die professionelle Feldführerdienste für Touristen anbieten.

FGASA sichert die naturkundlichen Qualifikationen seiner Mitglieder durch eine angemessene Ausbildung und die Entwicklung qualifizierter Naturführer-Assessoren und -Moderatoren und erhöht damit die Glaubwürdigkeit der Feldführung und -verfolgung im südlichen Afrika.

Die Führer werden von FGASA ermutigt, ein höheres Maß an Professionalität zu erreichen und die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern, sich ethisch einwandfrei zu verhalten und sich mehr auf die Sicherheit der Touristen zu konzentrieren. FGASA hält die Mitglieder auch über Branchenentwicklungen auf dem Laufenden und verlangt von Guides und Trackern, dass sie im Besitz eines gültigen, anerkannten Erste-Hilfe-Zertifikats sind.

FGASA hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Kultur der professionellen Führung zu fördern, die auf einem starken ethischen, gut informierten und sicherheitsbewussten Ansatz basiert, um dem Besucher des afrikanischen Buschs ein angenehmes und unvergessliches Erlebnis zu bieten. Jenman African Safaris ist stolz darauf, mit FGASA; FGSAS Nummer 11094 assoziiert zu werden.


HATAB

Gastgewerbe und Tourismusindustrie Botswanas

Die Hospitality and Tourism Association of Botswana (HATAB) besteht aus der Förderung, Ermutigung und Kontrolle von Spitzenleistungen im Bereich Hospitality und Tourismus in Botswana.

Es ist die Aufgabe von HATAB, sicherzustellen, dass alle Besucher, sowohl innerhalb als auch außerhalb Botswanas, einen gleichbleibend hohen Servicestandard aus der gesamten Hotel- und Tourismusbranche genießen.

Der Verband ist ein Dachverband, der alle Branchen der Branche vertritt. Sie ist privat gegründet und finanziert und bildet das Leitungsorgan aller ihrer Mitglieder.


FTT APPROVED FOR WEB

Fair Trade Tourismus genehmigt

Als Afrikas führende verantwortungsbewusste Tourismusorganisation bekennt sich Fair Trade Tourism zu unserem Engagement als Unternehmen, nachhaltig zu wirtschaften und die Menschenrechte, Kulturen und Umgebungen, die wir besuchen, zu respektieren. Wir sind nun berechtigt, Fair-Trade-Feiertage zu verkaufen, und wir verpflichten uns zum Fair-Trade-Verhaltenskodex.

Jenman African Safaris Collection

PayGate-Card-Brand-Logos